Ich bin jetzt ein echter Blogger!

Meine Frau hat mir ein wunderschönes Geschenk gemacht: Meine ganz eigene Domain. Ihrer Aussage nach hatte sie „das Bedürfnis, mir endlich mal etwas zurückzugeben“. Zwar tut sie das ohnehin jeden Tag, mal davon abgesehen dass sie meistens das Essen kocht, aber so hat sie etwas Greifbares zum „Vorweisen“. Auch wenn sie das zuvor ebenso mit dem Kochen hatte… Wie auch immer, es war ihr ein Bedürfnis. Bedürfnisse sollte man nicht ignorieren.

Also, ich habe eine eigene Domain. Dies bringt einige schicke Features mit sich, der Blog sieht endlich nicht mehr so halbfertig aus, die URL ist jetzt kürzer gehalten, und ganz nebenbei gibt es nun eine separate Emailadresse. Nur für den Blog. Wurde auch irgendwie mal Zeit, oder vielleicht war es auch schon lange überfällig. Und ich kann plötzlich so viel geilen Shit in den Einstellungen ändern. Also, könnte ich. Wenn ich Ahnung davon hätte. Aber die kratz ich mir ja mit der Zeit zusammen, und für den Anfang habe ich ja auch diese fantastische Frau an meiner Seite, mit der ich (noch) nicht verheiratet bin, die bereits seit einigen Jahren auf pixeldetail.de schreibt. Wo ihr übrigens ruhig mal vorbei schauen könnt, tut nicht weh & ist sehr lesenswert.

Ich werde also künftig auf keinmenschenfeind.de schreiben, und mich natürlich freuen, euch dort wieder zu lesen. Der Rhythmus bleibt wie gehabt: Nicht existent. Sollte ich aber mal was haben, geht es künftig montags um 17 Uhr online. Warum Montag? Weil das der Tag nach Sonntag ist. Dann habt ihr immerhin etwas am Montag, das eure Laune hoffentlich etwas hebt… Oder so. Was weiß denn ich, Montag passt mir besser. Cya!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s